Slider

Mit INNNOVATIVEN Branchenlösungen

Schweißtechnologische
Beratung

Für Ihre Schweißaufgabe findet unser hochqualifiziertes Team die beste Lösung.

Konstruktion und
Entwicklung

Konstruktion-Entwicklung-Förster-Welding-Systems

Die Optimierung, Rationalisierung und stetige Weiterentwicklung von Fertigungsprozessen treiben uns seit über 35 Jahren an.

Eigene
CNC Fertigung

CNC-Fertigung-Förster-Welding-Systems

Unser Geschäftsbereich Konstruktion und CNC-Fertigung bietet die Möglichkeit auch sehr spezielle Werkstücke zu fertigen.

Schweißautomaten
Steuerung+Programmierung

Schweißautomaten bieten vielseitige Vorteile. Von der Überwachung der Parameter bis zur Qualitätssicherung.

Alle Leistungen aus einer Hand

3D Schweißtische und
Spannzubehör

3d-schweißtische-spannzubehoer-programmierung-foerster

Unsere 3D-Schweißtischen sind modular aufgebaut und ermöglichen das Arbeiten in drei Raumdimensionen.

Sonder-
vorrichtungsbau

sondervorrichtungsbau-foerster-welding-systems-germany

Für jede Aufgabe die passende Schweißvorrichtung. Positionieren und Spannen in der optimalen Schweißposition.

Vorrichtungen für Rahmen-
und Geländerbau

Für effiziente und ergonomische Fertigung großer Rahmen. Auch ideal bei der Herstellung von Glasfassaden und Balkonen.

Schulung und 
Betreuung für Automation

Vom kundenspezifischen Konzept bis zur serienreifen Anlagenübergabe, Schulung und Betreuung Ihres indiv. Projektes.

35 Jahre Erfahrung und Innovation

Das Unternehmen FÖRSTER welding systems GmbH

Gesamtansicht der Gebäudekomplexe der Förster welding systems GmbH, Gewerbering 21-23

1987 Gründung der Förster Schweißtechnik,
durch Dipl.Ing. Rainer Förster als Servicewerkstatt für Schweißtechnik und Automaten gegründet.

Die Jahre 1989-1993
Nach dem Niedergang fast aller Ostdeutschen Betriebe waren wir gezwungen, unsere Firmenstrategie neu zu überdenken.Mit unseren bisher erworbenen Kenntnissen in der Schweißbranche begannen wir selbst ein PRODUKT zu entwickeln und  auf den Markt zu bringen:

Die Messe „Euroblech“ 1996 in Hannover 
Auf  der „ EUROBLECH “ 1996 in Hannover wurde der FÖRSTER – SCHWEISSTISCH mit patentiertem  T-NUT-SYSTEM  mit eigens dazu entwickeltem Spannsystem zum ersten Mal präsentiert. Und dies mit Erfolg! 
Wir erhielten dort erste Aufträge, auch aus dem Ausland!

1997 Internationale Handwerksmesse München – Bayerischer Staatspreis für Förster-Schweißtischsystem

Daraufhin wurde im gleichen Jahr die FÖRSTER GMBH als produzierendes Gewerbe gegründet, dessen Gesellschafter und Geschäftsführer Karla und Rainer Förster viele Jahre das Unternehmen erfolgreich führten. In diesen Jahren erfuhr das Unternehmen durch viele neue Ideen und Innovationen sowie einer Vielzahl von Patenten stetiges Wachstum.

2002 Auszeichnung mit einem weiteren Bayerischem Staatspreis auf der „IHM“ für unseren ERGONOMISCHEN SCHWEISSTISCH.

Durch den Besuch vieler Messen im Inn- und Ausland wurden wir weiter international bekannt und erreichten auch dort Preise.  Außerdem bereicherten diese Messen unseren Erfahrungsschatz und führten uns immer wieder zu neuen Produktentwicklungen. 

2006 Gründung der FÖRSTER FERTIGUNGSSYSTEME durch unseren Sohn Lars Förster

Aufgrund des steigenden Bedarfs in der mechanischen Fertigung wurde dieser Geschäftsbereich gegründet um die CNC- Bearbeitung unserer Schienen in GG und AL/CU sowie die Bearbeitung vieler Zubehörteile selbst zu übernehmen. 

2011 Gründung der heutigen FÖRSTER welding systems GmbH

Bedingt durch eine konstante Weiterentwicklung der verschiedenen Geschäftsbereiche wurde 2011 zusätzlich zur FÖRSTER GMBH die heutige Förster welding  systems GMbH mit denselben Geschäftsführern Karla und Rainer Förster gegründet.   

2011 Auszeichnung mit dem BUNDESPREIS 2011 Förster-Welding-Systems auf unsere PROGRAMMGESTEUERTE  GELÄNDER – SCHWEISSVORRICHTUNG

So entstand im Laufe der Jahre eine  Vielzahl weiterer Produkte, wie z.B. Vorrichtungen zum Heben, Drehen und Schwenken sowie deren Kombinationen. Durch kundenspezifische  Anforderungen wuchs der Sondermaschinenbau ständig. Zeitgleich wurde der Vertrieb international von Lars Förster und seinem Team forciert. So gelang es Lars Förster auf  der Messe „Fabtech“ in Las Vegas unseren Händler in den USA zu gewinnen, der uns bis heute als FORSTER- AMERIKA erfolgreich in den USA vertritt. 

Bereits sehr zeitig haben wir den wachsenden Bedarf  für das perfekte Zusammenspiel von Roboter, Vorrichtung und schweißtechnologischen Abläufen erkannt. In diesem Fachbereich ist unser Sohn Kay Förster Spezialist und als Leiter der Automation tätig.

Unsere Stärke im Unternehmen sind der Standard- und der standardnahe Bereich sowie der Sondervorrichtungsbau und die Automation.

Kontinuierlicher Auf- und Ausbau durch qualifizierte Mitarbeiter

Einer unserer Vorteile ist die Fertigung fast aller Produkte im eigenen Hause, so daß wir schnell Einfluß nehmen können, um optimale Ergebnisse für Sie als Kunde zu erzielen. Besonders wertvoll sind dabei unsere 30 Mitarbeiter, welche mit Ideenreichtum und ihren Fähigkeiten in den Geschäftsbereichen: 

  • Akquise und Vertrieb
  • Marketing und Onlinestrategie
  • Konstruktion und Entwicklung
  • Steuerungstechnik und Automation
  • CNC-Fertigung und Montage
  • Lohn- und Finanzbuchhaltung

zum Erfolg beitragen.

In den vorgenannten Geschäftsbereichen beschäftigen wir:

  • Dipl.Ingenieure
  • Konstrukteure
  • Techniker
  • Meister des Metallhandwerks
  • Werkzeugmacher
  • Schweißmeister
  • Programmierer
  • Bürofachkräfte und Vertriebsmitarbeiter

Der Bereich Roboter/Automation ist ein zukunftsträchtiger Markt, um manuelle Arbeiten wie Schweißen, Schleifen und Handling step by step zu ersetzen. Innovation wird auch weiterhin intensiv betrieben, indem auch gegenwärtig Forschungsprojekte mit Universitäten in Dresden und Chemnitz realisiert werden.

2014 bis 2016  Erweiterung des Unternehmens durch Zusammenlegung

In diesem Zeitraum erfolgte die Übernahme der Einzelunternehmen FÖRSTER SCHWEISSTECHNIK und FÖRSTER FERTIGUNGSSYSTEME in die heutige FÖRSTER welding systems GmbH.
Als geschäftsführende Gesellschafter sind weiterhin Karla und Rainer Förster tätig.

Förster welding systems GmbH

2015 – Neubau einer Produktionshalle für den Bereich Herstellung Roboterkomplettanlagen 

FÖRSTER welding systems GmbH - Unternehmensbereiche

Alles aus einer Hand. Maßgeschneiderte Komplettlösungen für Ihre Schweißaufgaben-das ist unsere Stärke.

Unsere Unternehmensbereiche:

  • Schweißtechnologische Beratung
  • Eigene Konstruktions- und Entwicklungsabteilung
  • Fertigung der Komponenten im eigenen Haus
  • Eigene Steuerungs- u. Programmierungsentwicklung
  • Musterschweißung für Automatisierungslösungen
  • Sondervorrichtungsbau für individuelle Anforderungen
  • Kontinuierliche Schulungen und Service

Die Optimierung, Rationalisierung und Weiterentwicklung von schweißtechnischen Fertigungsprozessen treibt uns seit über 35 Jahren an. Als Wegbereiter für modulare Schweißtischsysteme und Branchenkenner im hochtechnologisierten Vorrichtungsbau-Schweißvorrichtungen hat sich die FÖRSTER welding systems GmbH zu einem Spezialisten mit herausragendem internationalem Ruf entwickelt. Eine hohe Fertigungsquote im eigenen Haus, ermöglicht es uns, schnell und mit höchster Qualität auf sehr spezielle Kundenanfragen zu reagieren. Namhafte Unternehmen aus der Stahl- und Edelstahlverarbeitung schätzen die hochflexiblen und ergonomisch optimierten Produktlösungen von FÖRSTER welding systems. Die auf modularen Konstruktionen basierenden Anlagen, Vorrichtungen und Systeme funktionieren nach dem Baukastenprinzip und ermöglichen ein freies Arbeiten in allen drei Raumdimensionen.

In der hochmodernen Schweißtechnologie sehen wir uns als Vorreiter und Komplettanbieter „Von der Schweißdüse bis zur Roboterzelle“ zugleich. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von modularen Schweißtischen, Schweißgeräten und Schweißmaschinen über Positionierer und Manipulatoren bis hin zu Schweißrobotern und Schweißanlagen, welche die Fertigung von Bauteilen bis zu einem Gesamtgewicht von mehreren Tonnen zulassen.

Ein weiterer Unternehmensschwerpunkt der FÖRSTER welding systems GmbH zielt auf das arbeitszeitoptimierte Aufspannen, Positionieren und Bewegen von Bauteilen und Werkstücken ab. Die daraus resultierenden Kundenlösungen finden in hochspezialisierten Arbeitstischen und Montagevorrichtungen ihre technologische Vollendung. Das Positionieren und Fixieren von Bauteilen gipfelt im mehrfach ausgezeichneten dreidimensionalen FÖRSTER Spannsystem, welches den Bereich der Spanntechnik neu definiert hat.

Darüber hinaus entspringt eine Vielzahl innovativer, patentierter Lösungen unserem Familienunternehmen. Ein eng geknüpftes Projektband zu den Wissenschaftsstandorten der Region und die eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung sind der Nährboden für fortlaufende Innovationen und Neuerungen  – allen voran die vom Bund prämierte Geländerschweißvorrichtung, das Spannsystem ohne ferritische Kontaktstellen (Al/Cu) oder die Spezial-Grauguss-Schienen, die Förster Spezialschweißtische stabil gegen Schweißspritzer schützt.
Unsere jahrzehntelangen Erfahrungen auf den unterschiedlichsten Gebieten der Schweißtechnologie, der einhergehende Spezialisierungsanspruch und der fortwährende Innovationswille unserer Fachabteilungen haben die FÖRSTER welding systems GmbH zu einem starken, international agierenden Marktpartner gemacht – dessen Produkte und Lösungen es schaffen, weltweit neue Technologiestandards zu setzen.

Patente bzw. -Anmeldungen

  • 10 2010 015 357.5
  • 10 2013 005 179.7
  • 10 2014 012 788.5
  • 10 2017 009 002.5
  • 10 2013 012 612.6
  • 199 10 483.2
  • 198 11 157.6
  • 1997 / 43094
  • 196 / 19 066

Gebrauchsmuster bzw. -Anmeldungen

  • z.B.  20 2013 002 889.0
  • 20 2013 007 984.3
  • 20 2014 007 036.9
  • 20 2017 005 013.7

Bayerischer Staatspreis 1997

Bayerischer Staatspreis 2002

Bundespreis-2011-Förster-Welding-Systems

Bundespreis 2011

FÖRSTER-Schweißtisch im Baukastenprinzip

Wir sind Hersteller eines flexiblen Schweißtisch-Systems für die  Edel- und Stahlverarbeitung. Ein Förster Schweißtische von Förster dient als modular aufgebaute Vorrichtung nach dem Förster Baukastensystem:

Die Arbeitsfläche lässt sich dreidimensional individuell anpassen. Die einzelnen Schienen lassen sich zum Bilden freier Bereiche einfach entfernen und können auch zum Vergrößern der Tischfläche benutzt werden. So bilden stabile Schienen eine exakte Grundlage für unseren 3D-Arbeits- und Schweißtisch. Durch das aus Schienen entstehende patentierte T-Nut-System lassen sich alle Elemente der Baugruppe stufenlos positionieren und spannen. Im Gegensatz zu einem festen Raster bietet die T-Nut eine unbegrenzte Möglichkeit zum Verschieben der Bauteile und Spannmittel. Damit können Rahmen, Rohre, Gehäuse etc. in jeder beliebigen Position geschweißt werden.

Überzeugen Sie sich von der langen Nutzungsdauer unseres speziellen Graugusses für die Stahlverarbeitung bzw. nutzen Sie eine nicht-ferritische Oberfläche (AlCu) für Ihre Edelstahlverarbeitung. Es stehen unterschiedlichste Ausrüstungs-Pakete nach Ihrem Anwendungsbereich zur Verfügung.

Schweißanlagen, Schweißroboter - Alles aus einer Hand

Unsere Schweißroboter-Automation bieten vielseitige Vorteile im Vergleich zum Schweißen von Hand. So ermöglichen die Schweißroboter die Überwachung von Prozessparametern, einschließlich der Protokollierung für die Qualitätssicherung. Des Weiteren reduziert sich die Bearbeitungszeit durch das automatische Positionieren der Bauteile.

Spezielle Positionierer und Manipulatoren entwickelten wir für Kunden-Lösungen. Positionierer und Manipulatoren bringen Schweißbaugruppen in eine optimale Schweißnahtposition. Ein Positionierer kann Werkstücke bis zu mehreren  Tonnen in die optimale Lage ausrichten – und zwar auf Knopfdruck. Insgesamt verbessert sich nicht nur die Zugänglichkeit zum Bauteil, sondern die Fertigungszeit wird auch bis zu 50 % reduziert.

Für die Fertigung schwerer Bauteile warten wir mit besonderen Schweißanlagen für schwere Bauteile auf. Unter anderem setzen wir hierfür Schweißroboter von FANUC Robotics ein. Darüber hinaus bieten wir ebenso ein umfangreiches Sortiment an Industrieschweißgeräten und Schweißzubehör an.

Wenn Sie Fragen rund um die Themen Schweißtische, Positionierer, Schweißroboter oder Schweißanlagen haben, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an.

Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg!

FÖRSTER welding systems GmbH
Gewerbering 21-23
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: +49 (0) 3723 40180
Telefax: +49 (0) 49 3723 401818
E-Mail: info@weldingsystems.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen