unsichtbares Hintergrundbild als Klickfläche

TECHNOLOGIEN

Stufenloses und sicheres Positionieren ohne Rasterzwang durch integriertes T-Nut Spannsystem

Oberflächenmaterialien mit gleichbleibenden Eigenschaften über eine Dauer von mehreren Jahren, selbst bei rabiater Benutzung

Ein Baukastensystem, das sich durch die Variabilität und Vielseitigkeit der Produkte abhebt

Drei Bausteine, verbunden unter dem Blickwinkel der Ergonomie

Höchste Qualität, Made in Germany!

T-Nut-System

Stufenlos Positionieren ohne Rasterzwang

Mit unserem T-Nut-System positionieren Sie alle Spannelemente und Anschläge an jedem beliebigen Punkt des Tisches. Damit schweißen und montieren Sie Rahmen, Rohre, Gehäuse und mehr, in jeder von Ihnen gewünschten Position.

Die präzise Einrichtung der Aufspannung erfolgt durch stufenloses Verschieben der Anschlagmittel und Spannelemente.

Der Rhombus-Nutstein lässt sich auch noch nachträglich, an einer freien Stelle einer bereits teilbesetzten T-Nut, einsetzen. Damit erhöhen Sie Ihre Flexibilität beim Aufspannen und reduzieren somit Ihre Nebenzeiten.

Rhombusnutstein (links), Standard-Nutstein (mitte), Doppelnutstein (rechts)

Definierte Gravuren in den Schienen ermöglichen ein einfaches Abzählen größerer Abstände.  

Unsere Oberflächen ermöglichen:

  • Hohe Flexibilität beim Spannen der Bauteile
  • Stufenloses Positionieren
  • Öffnung der Tischoberfläche
  • Partielle Erweiterungen der Tischfläche
  • Austauschbarkeit der Schienen
  • Unbegrenzte Möglichkeiten zur Nutzung fremder Werkzeuge
Schienen zur Stahl- und Aluminium-Verarbeitung in Spezialgrauguss

Grauguss altert und mit dieser Alterung diffundieren Graphitanteile an die Oberfläche, was sich in einer zunehmend grauen Färbung ausdrückt und damit einen grundlegenden Schutz vor Schweißspritzeranhaftungen bietet.

Durch Verzicht einer Beschichtung und den Einsatz von Vollmaterial behalten unsere Schienen ihre Eigenschaften ein Leben lang.

Die offenporig gefräste Oberfläche lässt Trennmittel leicht in die groben Gefügestrukturen eindringen. So entsteht in Verbindung mit Graphit der perfekte Spritzerschutz!

Ein Verdampfen des Trennöles beim Auftreffen eines Schweißspritzers auf der Oberfläche erzeugt eine Gasblase und lässt den sofort erkaltenden Schweißspritzer abperlen.

Der geringere Dehnungskoeffizient von Grauguss gegenüber Stahl minimiert zudem den Verzug unter Wärmeeinfluss beim Schweißen.
Nicht-ferritische Schienen zur Edelstahlverarbeitung in Al/Cu-Legierung
  • Schienen aus Vollmaterial mit lebenslang besitzenden Eigenschaften
  • ermöglichen die konsequente Trennung von ferritischen und nicht ferritischen Werkstoffen zur Vermeidung ferritischer Kratzer bei der Edelstahlverarbeitung
  • Extrem hohe Wärmeleitfähigkeit gegenüber Stahl zur Minimierung von Verzug
  • nahezu vollständige Vermeidung von anhaftenden Schweißspritzern
  • Angepasstes, universelles Zubehör zur Edelstahlverarbeitung erhältlich
  • max. Punktlast Einzelschiene:  1,0 t
Die maximal zulässige Gesamtlast kann nach Wunsch entsprechend Ihres Werkstücks erhöht werden.
Rasterabstand 100 mm.
Ebenheit und Winkligkeit H/Fein nach ISO 2768T2 
Oberflächenebenheit Schiene +/- 0,05mm
Druckstück aus Bronze

angepasstes Zubehör

Für die Verarbeitung von Edelstahl bieten wir, passend zu unseren aluminium-kupferlegierten Schienen, angepasstes Zubehör und Spannmittel an. Die Kontaktflächen sind jeweils mit Bronze oder Edelstahl ausgelegt oder komplett aus Bronze oder Edelstahl gefertigt und somit perfekt zur sauberen Verarbeitung sensibler, nicht ferritischer Materialien geeignet.

Standarddruckstück

Ein FÖRSTER-Schweißtisch passt sich Ihren Aufgaben an.

FÖRSTER Schweißtische bestehen aus einzelnen austauschbaren und entnehmbaren Schienen zur variablen Gestaltung der Oberfläche. Sie sind modular aufgebaut, können erweitert werden und eignen sich hervorragend für Montage- und Schweißarbeiten aller Art.

Mit unserem selbst entwickelten Spannsystem und Anschlagelementen arbeiten Sie präzise, maß- und winkelgenau.

3D-Baukastensystem

Durch moderne Fertigungsverfahren kann heutzutage die reine Schweißarbeitszeit kaum noch reduziert werden. Der Großteil der Arbeitszeit wird für das maß- und winkelgenaue Anordnen der Einzelteile sowie das Messen, Richten und Korrigieren benötigt.

Dabei unterstützt Sie unser Baukastensystem bestehend aus:

  • Grauguss-Schienen mit T-Nut
  • Al/Cu-Schienen mit T-Nut
  • X-Pro Profile mit T-Nut
  • Doppelnut-Profile mit T-Nut
  • Anschlag- und Spannelemente mit Nutstein

Durch unsere universell einsetzbaren Bausteine haben Sie die Möglichkeit, mit wenig Zubehör viel zu erreichen.

Copyright ©2023 FÖRSTER welding systems. All rights reserved.